Frequenzen und richtig informierte Zellen

Die Entdeckung der Unsterblichkeit

Bereits im 19. Jahrhundert beobachtete der französische Wissenschaftler, Mikrobiologe und Arzt Prof. Dr. Antoine Béchamp innerhalb von Zellen kleine, runde, körnige Körperchen, die im Licht glitzerten.

Mikrozyme (nach den griechischen Worten mikro für klein und zyme für Sauerteig bzw. Gärung) nannte Prof. Bechamp jene unzerstörbaren Körnchen, die er in allen lebenden Zellen fand. Der Forscher Gaston Naessens nannte sie in den 50er Jahren Somatide. Der deutsche Biophysiker Dr. Fritz Albert Popp machte die Somatide unter dem Namen Biophotonen bekannt. Dr. Popp geht davon aus, dass die Biophotonen Teil eines Energiefeldes sind, die unseren gesamten Körper umgibt.

Sie steuern sämtliche Lebensvorgänge dadurch, dass sie Informationen von Zelle zu Zelle durch den ganzen Organismus schicken. In jeder der ca. 70 Billionen Zellen unseres Körpers laufen pro Sekunde ca. 30.000 bis 100.000 chemische Reaktionen ab. Die Schulmedizin geht bislang davon aus, dass diese Vorgänge biochemisch gesteuert sind. Die Biophotonen Forscher dagegen sagen, dass biochemische Prozesse viel zu langsam ablaufen und das es Biophotonen seien, die unseren gesamten Stoffwechsel steuern.

Mikrobiologe und Arzt Prof. Dr. Antoine Béchamp

Prof. Bechamp fand sie sowohl in allen lebenden Zellen als auch in der freien Blutbahn. Was war deren Aufgabe? Er fand heraus, dass sie mit Hilfe von Gärung Energie produzierten. Diese kleinen Körperchen strotzen nur so vor Energie. Er nannte sie Mikrozyme. Dr. Béchamp stellte fest, dass diese Mikrozyme die Hauptbestandteile des Erbmaterials herstellen die sog. Nukleinsäuren.

Er experimentierte weiter und entdeckte dabei … die Unsterblichkeit: Bei dem Versuch, Mikrozyme zu töten, erwiesen sie sich als unzerstörbar! Die Zelle selbst konnte man zwar zerstören, doch die Mikrozyme waren unsterblich! Es handelt sich somit um die kleinste (bekannte) Form des Lebens schlechthin um den Ursprung, aus dem alles Leben auf materieller Ebene entsteht und wohin alles Leben auf materieller Ebene irgendwann wieder geht.

Was haben Informationen unserer Zellen und Schwingungen mit unserer Lebensqualität zu tun?

Jede Art von Informationen, die zu unserer körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung nötig sind, wird in unseren Zellen gespeichert. Deshalb ist es notwendig auf der Zellebene, manche Informationen zu „löschen“ bzw. besser ausgedrückt zu wandeln, um sich weiter entwickeln zu können und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Die medizinische Wissenschaft setzt auf Epigenetik auf der körperlichen Ebene, um nicht erwünschte Informationen der Zellen zu „extrahieren”. Wir sind aber mehr als nur unser Körper. Auf der feinstofflichen Ebene sind neben den genetischen Informationen unsere sämtlichen positiven und negativen Erfahrungen, Blockaden, Ängste und erlernte Programme gespeichert.

Informationen in unseren Zellen

Mit der Epigenetik ist es möglich, auf der energetischen Zellebene Mutationen zu erkennen und zu verändern. Die Wissenschaftler schätzen, dass unser Körper 30 bis 100 Billionen Zellen hat. Jeden Tag, in jeder Sekunde sterben Millionen dieser Zellen und werden gleichzeitig neu geboren. Jede einzelne Zelle trägt Geninformationen, z.B. über Augenfarbe, Größe, Charaktereigenschaften und körperliche Dysfunktionen.

Hier auf der Zellebene werden neben den genetischen Informationen alle unsere Erfahrungen, Blockaden, Ängste und erlernte Programme gespeichert. Bei so vielen Billionen Zellen hat unsere „Festplatte“ ein enormes Speichervolumen.

Zellen kommunizieren nicht nur durch einen chemischen Prozess, sondern wie weiter oben beschrieben durch Biophotonen. Durch die Frequenz des Lichtes können beliebig viele Informationen innerhalb des Organismus in Lichtgeschwindigkeit ausgetauscht werden. Die Informationen gelangen zu den Rezeptoren. Das sind kleine Antennen, die Informationen aufnehmen – und zwar in der Regel immer die gleichen. Zum Beispiel wenn eine der Zellen die Information hat, nervös zu sein, wird sich die Schwingung der Nervosität ein Leben lang im Körper manifestieren. Die Zelle an sich ist nicht intelligent, sie lebt nur das, was sie kennt.

NaturalWaves - informierte Zellen durch Photonen

Der Körper speichert alle emotionalen Ereignisse, wie zum Beispiel körperlich erfahrenen Schmerz, Blockaden, Krankheiten usw. Das ist uns, wie die Epigenetik bewiesen hat, in die Wiege gelegt. Diese sind durch unsere Ahnen vererbt und lösen körperliche, geistige und seelische Beschwerden aus. So wie auch alle Krankheitsinformationen im Zellgedächtnis verankert sind.

NaturalWaves - informierte Zellen durch Photonen-informationsreset

Wir können uns das wie Viren auf unserer persönlichen Festplatte vorstellen. Dort liegen sie teils versteckt und können wie Malware körperlichen und seelischen Schaden anrichten.

Die moderne Zellforschung bestätigt heute, dass die in den Zellen gespeicherten Informationen beeinflussbar sind und verändert werden können. Nur so ist ein wirklicher Heilungsprozess in den unterschiedlichen Bereichen möglich.

Es müssen erst die Zellinformationen „gelöscht“ bzw. verändert werden. Ihre persönliche Festplatte muss verändert, gereinigt und neu programmiert werden.

Wie können Sie nun Ihre persönliche „Festplatte“ neu strukturieren?

Sie müssen sich darüber bewusst sein, dass Sie niemals im Außen Heilung finden können. Gehen Sie in sich und werden Sie Forscher Ihrer eigenen Zellinformationen. Finden Sie alle Wegweiser, die Ihnen immer wieder im Leben begegnen und fragen Sie sich: „Was hat das alles wirklich mit mir zu tun?“ In der Regel, wenn sich Dinge mehr als 2 x wiederholen… Nichts!

Was passiert aber danach. Wenn Sie erkannt haben, dass es gibt Bereiche, die Sie verändern können oder sogar verändern müssen. Damit Sie in Ihre Selbstheilung kommen bzw. wirklich das Leben führen können, was Sie sich immer vorgestellt haben? Was passiert wenn Sie folgendes feststellen: In Ihrem Leben sind immer wieder Themen vorhanden, die es Ihnen nahezu unmöglich machen genau die Lebensqualität zu erreichen, die Sie sich schon immer gewünscht haben?

Die Festplatte muss neu formatiert werden! Sie fragen sich wie so etwas möglich sein soll? Wir haben schon geschrieben, dass Ihre Zellen untereinander kommunizieren, und zwar auch mit Hilfe von Schwingungen. Hier genau setzt NaturalWaves, ein exklusives und weltweit einzigartiges Produkt, an.

NaturalWaves sind Tonfolgen, die im Menschen gezielt Ebenen des Seins ansprechen, für die eine Veränderung gewünscht und benötigt wird.

Durch Hören von NaturalWaves kann Ihr Organismus regelmäßig auf Defizite aufmerksam gemacht und eventuell nötige Reparaturen können unterstützt werden. Dabei manipulieren die NaturalWaves Ihr Unterbewusstsein nicht. Ihr Organismus entscheidet frei, wo und in welcher Reihenfolge die Dysbalancen behoben werden können. Dass wir unserem Zellbewusstsein vertrauen können und dass dies auch dazu in der Lage ist eine intelligente Entscheidung zu treffen ist inzwischen allgemein bekannt.

Was sind Dysbalancen und was hat das mit der Information der Zellen zu tun?

Die rote Kontrolleuchte

Dysbalancen sind vergleichbar den roten Kontrollleuchten im Auto. Wie ein guter Mechaniker prüfen NaturalWaves die Ursache für das Aufleuchten der “Kontrollleuchte“ in Ihrem Organismus und unterstützen die Reparatur. So können auch weitere Ursachen für das Aufleuchten von „roten Kontrolllampen“ dauerhaft vermindert werden.
Das ist leicht und einfach möglich.

Zu der allgemeinen Analyse bieten wir zusätzlich eine kostenlose individuelle Selektierung der Daten an. Sie geben uns dazu Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Händigkeit, Geschlecht, Größe und Gewicht (die Daten werden ausschließlich für diese Analyse verwendet und anschließend gelöscht) an. Diese Daten fließen in die Analyse ein und bietet dadurch eine auf Ihren Organismus umfangreichere Information. Das Ergebnis ist die weltweit einzigartige individuelle Tonfolge mit einer Länge von ca. 74 Minuten, Ihre persönliche Sinfonie. Es reicht schon aus, wenn Sie sie nur leise im Hintergrund, z.B. im Auto, zu Hause, am Arbeitsplatz oder nachts hören und Sie können die positive Reaktion Ihres Organismus spüren.

NaturalWaves – Eine echte Alternative für bewusste Menschen und Ergänzung zur Schulmedizin. Bringen Sie sich und Ihre Zellen durch das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung und Nutzbarmachung von Urton-Naturklängen mit NaturalWaves wieder in Balance. So ist es auf angenehmer, harmonischer Weise möglich, die Dysfunktionen und Disharmonien auf Ihrer Festplatte auf ZELLEBENE zu sensibilisieren und somit den Selbstheilungsprozess zu aktivieren bzw. zu unterstützen.

Gerade in der heutigen Zeit mit ihren Irrungen und Verwirrungen als auch die vielen intensiven nicht-biogene oder pathogene Schwingungsmuster technischen Ursprungs, ein absolutes MUSS für jeden Menschen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Share on facebook
Artikel teilen
Share on twitter
Artikel teilen
Share on linkedin
Artikel teilen
Share on whatsapp
Artikel teilen
Share on email
Artikel teilen
Share on telegram
Artikel teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

1 Kommentar zu „Frequenzen und richtig informierte Zellen“

  1. Cornelia Kühler

    Ich habe meine ganz persönliche Sinfonie seit über einem Jahr und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Ich fühle mich ausgeglichener und gestärkt. Während dieser Zeit stelle ich
    generell ein harmonischeres Miteinander fest. Mir tut diese Sinfonie gesunder Frequenzen gut.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!